Shino Watanabe (Pianistin/Cembalistin)

in Japan geboren, studierte an der Tokio-Gakugei Universität Instrumentalpädagogik (Klavier) und an der Universität Mozarteum Salzburg Instrumentalpädagogik (Klavier, Magister), Liedgestaltung (Magister) und Cembalo (Bakkalaurea) sowie an der Folkwang Universität der Künste in Essen Cembalo (Konzertexamen). Sie war Stipendiatin des japanischen und österreichischen Kulturministeriums und absolvierte sämtliche Studiengänge mit Auszeichnung:

Klavierstudium bei Brigitte Engelhard, Liedgestaltung bei Hartmut Höll, Anthony Spiri und Donald Sulzen, Hammerklavier bei Wolfgang Brunner, Cembalo bei Elisabeth Chojnacka und Christian Rieger. Sie hatte einen Lehrauftrag an der Universität Mozarteum Salzburg als Assistentin in der Klavierklasse von Prof. Engelhard. An der Nihon-Universität in Tokio leitete sie einen Sommerkurs.

Sie gibt Solo- und Kammermusikkonzerte als Pianistin und Cembalistin in Japan, Österreich und Deutschland, beispielsweise beim Europäischen Musikfest in Stuttgart, in Münster, in Duisburg, im Deutschen Museum in München, in Köln, beim WDR Musikfest. Sie wirkte beim Mozartfestival in Chemnitz, an der Deutschen Oper am Rhein, beim Theater der Welt, im Rahmen der Kulturhauptstadt Essen, in Gelsenkirchen und in Salzburg mit. 

 

 

 

 

 

 

Top

Info@Musikschule-Saarn.de