Mihailo Erakovic, geboren 1996 in Serbien, begann Im Alter von 8 Jahren mit dem Akkordeon-Unterricht an der Grundmusikschule bei seinem Vater Prof. Milan Erakovic. 2011 schließt er die Grundmusikschule mit der besten Bewertung ab und besucht daraufhin das Musikgymnasium “Kosta Manojlovic”. Im Sommer 2015 macht er dort seinen Abschluss mit Auszeichnung.

Während seiner Ausbildung musizierte Mihailo bei zahlreichen Festivals, Konzerten und nahm an zahlreichen Wettbewerben teil. Dabei gelang ihm 12 Mal ein 1. Preis, unter anderem bei Akkordeon-Wettbewerben in Sarajevo, Lazarevac und Pancevo.

Mihailo Erakovic ist Stipendiat der „Alfred und Cläre Pott Stiftung" und der „Yehudi Menuhin Live Music Now“. Er besuchte diverse Master-Kurse bekannter Professoren wie Prof. Janne Rättyä, Mr Vojin Vasovic, Prof. Dr. Veli Kujala und Dr. Zoran Rakic. Zurzeit studiert Mihailo an der Folkwang Universität der Künste in Essen bei Professor Mie Miki-Schenck.

 

                                      

                                                            

 

 

Top

Info@Musikschule-Saarn.de